Unseren Wurzeln folgen

13. Generation

(Fortsetzung)


5220. Konrad WERN wurde um 1560 in Biberach geboren. Er heiratete Marie REICH am 15. Oktober 1592 in Biberach in II. Ehe. Beruf: Rothgerber. [Eltern]

Rothgerber und des "Inneren Rats" in Biberach.

5221. Marie REICH wurde um 1560 in Biberach geboren. [Eltern]

[Kind] Adam WERN


5222. Konrad ZOLLER wurde am 20. Dezember 1573 in Biberach geboren. Er heiratete Marie SCHILLING 1599 in Biberach. Beruf: Metzger. [Eltern]

5223. Marie SCHILLING wurde um 1575 in Ravensburg geboren.

[Kind] Marie ZOLLER


5224. Hans DINGLINGER wurde um 1560 in Tuttlingen geboren. Er heiratete Barbara ZELL am 18. Mai 1595 in Biberach. Beruf: Messerschmied. [Eltern]

Wird am 13.05.1595 Bürger in Biberach.

5225. Barbara ZELL wurde um 1560 in Biberach geboren. [Eltern]

[Kind] Melchior DINGLINGER


5226. Konrad WERN wird gedruckt als #5220.

5227. Marie REICH wird gedruckt als #5221.

[Kind] Marie WERN


5228. Jerg SCHOPPER wurde am 26. Oktober 1569 in Biberach geboren. Er heiratete Margarethe ZOLLER am 3. April 1592 in Biberach. Beruf: Barbier. [Eltern]

Barbier und "des Gerichts" in Biberach.

5229. Margarethe ZOLLER wurde um 1570 in Biberach geboren. [Eltern]

[Kind] Georg Friedrich SCHOPPER


5230. Cosman GALSTER wurde um 1580 in Biberach geboren. Er heiratete Barbara ANGELE am 7. Februar 1605 in Biberach. Beruf: Handelsmann. [Eltern]

5231. Barbara ANGELE wurde um 1580 in Biberach geboren. [Eltern]

[Kind] Anna GALSTER


5240. Hans KOLESCH wurde um 1570 in Biberach geboren. Er heiratete Ursula BECK am 23. Dezember 1595 in Biberach. Beruf: Metzger.

Genannt: "Hensel".

5241. Ursula BECK wurde um 1570 in Biberach geboren. [Eltern]

[Kind] Jakob KOLESCH


5242. Georg PFEST wurde am 17. Mai 1573 in Biberach geboren. Er starb 1605 in Biberach. Er heiratete Margarethe ZELL am 10. August 1600 in Biberach. Beruf: Metzger. [Eltern]

5243. Margarethe ZELL wurde um 1575 in Biberach geboren. [Eltern]

[Kind] Agnes PFEST


5244. Peter PFEST wurde um 1570 in Biberach geboren. Er heiratete Barbara MOLL am 9. Juni 1608 in Biberach. Beruf: Metzger. [Eltern]

5245. Barbara MOLL wird gedruckt als #5209.

[Kind] Jakob PFEST


5246. Hans ZIEGLER wurde am 20. Oktober 1573 in Biberach geboren. Er heiratete Anna CADUSS am 8. Mai 1603 in Biberach. Beruf: Schuhmacher. [Eltern]

5247. Anna CADUSS wurde um 1580 in Biberach geboren. [Eltern]

[Kind] Anna ZIEGLER


5248. Heinrich HETSCH wurde um 1580 in Unbekannt geboren. Beruf: Stadtmusikus.

Kommt aus der Kurpfalz nach Nördlingen als Pfalzgraf Wolfgang Wilhel sich zur katholische Religion bekennt und wird Stadtmusikus in Nördlingen.

BIOGRAPHIE: HETSCH: Nördlingische Geschlechterhistorie II (1801) S. 205.

[Kind] Johann Heinrich HETSCH


5256. Johannes RUNZLER wurde um 1590 in Nördlingen geboren. Beruf: Pfarrer. [Eltern]

1633 Pfarrer in Sonderheim.

[Kind] Johannes RUNZLER


5312. Jerg SCHMID wurde um 1550 in Blaubeuren geboren. Er starb vor 1632 in Ebingen. Er heiratete Margarete FÄSEN am 6. September 1583 in Ebingen. [Eltern]

5313. Margarete FÄSEN wurde 1555 in Ebingen geboren. Sie starb am 24. Juli 1632 in Ebingen. [Eltern]

[Kind] Andreas SCHMID


5316. Johannes Martin BETZ wurde 1553 in Göppingen geboren. Er starb am 8. Dezember 1590 in Hausen a.d.Lauchert. Er heiratete Maria WEINMANN am 24. Dezember 1573 in Tübingen. Beruf: Pfarrer. [Eltern]

Johannes Martin Betz 1553, Pfarrer von Hausen an der Lauchert 1579-1590

Johannes wurde als Sohn von Martin Betz 1553* in Göppingen geboren.
(*gemäss Imm. Tübingen, gemäss Altersangaben auf den Visitationsprotokollen ist auf ein Geburtsjahr von 1549/50 zu schliessen)

Er besuchte die Klosterschule in Herrenalb und hat sich am 03.12.1568 in Tübingen, im Alter von 15 Jahren, zum Studium eingeschrieben. Das Baccalaureus am 30.03.1569, das Stipendiat 11.11.1569. Magister wurde er am 11.02.1573. 1573 war er Kollaborator am Pädagogium in Stuttgart, Collegium IV. Klasse. Er heiratete am 24.12.1573 (Sonntag n. Christfest) in Tübingen die Maria Weinmann, Tochter von Thomas Weinmann, Pfarrer von Weilderstadt und Margaretha Rossnagel von Hall. 1576 war er Diakonus in Münsingen. Johannes, war Pfarrer von Hausen an der Lauchert (Invocavit 1579) bis zu seinem Tode 1590.

Johannes starb am 08.12.1590 in Hausen an der Lauchert. Er hinterliess eine Frau und 8 Kinder in grosser Armut. Die Witwe heiratet Georg Katzenberger, welcher als Nachfolger von Johannes, als Pfarrer von Hausen an der Lauchert eingesetzt wurde (1591 - 1622). Georg, war wie es scheint ein guter Stiefvater ( Hatt eine zimbliche Bibliothecum. Hellt gutte Haussordnung und Zucht. Pfarrer hatt ein gutt eerlich Testimonti (Zeugnis) seines Lehrens und Wohlhaltens.> Visitation 1602 ).

1598 sind die 8 Kinder unter den Erben des Jerg Rossnagel, Ratsherr in Hall und machen eine reiche Erbschaft. Reichtum war in der damaligen Zeit auch Ansehen und Macht, so ist es nicht verwunderlich, dass viele der Kinder angesehene Bürger waren, oder als Schulheissen eingesetzt wurden und das Dorfleben aktiv mitbestimmten.

Quellen:
Visitationsprotokolle LKA Stuttgart 1581, 1585, 1590
Abschriften Kirchenbuch Tübingen
Christian Sigel; Das ev. Generalmagisterbuch S.296f
Auszug aus dem Pfarrbuch des Herzogtums Württemberg; LKA Stuttgart
Ebd., Nr. 170, 63

Quelle:
Peter Betz

5317. Maria WEINMANN wurde um 1555 in Tübingen geboren. [Eltern]

[Kind] Christof BETZ


5318. Heinrich RIEBER wurde um 1558 in Ebingen geboren. Er heiratete Anna N.N. um 1580 in Ebingen. [Eltern]

5319. Anna N.N. wurde um 1560 in Unbekannt geboren.

[Kind] Anna Maria RIEBER


5320. Martin KRIMEL wurde 1542 in Ebingen geboren. Er starb am 8. Oktober 1604 in Ebingen. Er heiratete Regula HOCH am 5. Mai 1567 in Ebingen in II. Ehe. Beruf: Müller. [Eltern]

Name auch "Martin MÜLLER".
Martin wird 1558 in Ebingen gemustert in der 3. Wahl mit Spiess, stellt 1600 und 1603 bei der Musterung ein Ross zu einem Raiswagen; steht 1583 im Verdacht, seine Magd geschwñgert zu haben, wird aber freigesprochen; Gibt 1558 der Präsenz eine Zinsverschreibung; zinst 1560/61 an St. Michael; gibt 1561 aus der Hinteren Mühle 1 ss Hofstattzins; zinst 1561 aus der Wiese zu Ehestetten, auf der seine Mühle steht, an das Haus Württemberg; zinst 1564 aus seiner Mühle an St. Nikolaus, an St. Johannis und an die Präsenz; hat 1564 eine Ehestetter Wiese der Kaplanei Unserer Frau in der Pfarrkirche; ist am 04.07.1580 bei einem Grenzstreit mit Margrethausen Schiedsmann für Ebingen; zinst 1591/98 aus seiner Ehestetter Mühle an den Schaffner des Klosters Beuron; ist am 22.05.1593 einer der Schlichter zwischen Kloster Beuron und Jakob Rieber; verfügt 1592, dass nach seinem Tode sein Sohn jung Martin Krimmel seine beiden Mühlen in Ebingen am Landgraben bzw. in Ehestetten käuflich erhalten solle. -Siehe StA Albstadt IV/5 Nr. 8 (Abschrift vom 14.06.1701) Familienregister Krimmel, bearbeitet von E. Friz, I/1 (Ms. im Stadtarchiv Albstadt); urkundliche Nennungen bis 1603 nach W. Stettner, Einwohnerbuch Ebingen (Ms. im StA Albstadt) Quelle: G. Schweizer, G. Todt

5321. Regula HOCH wurde 1547 in Ebingen geboren. Sie starb im Juni 1606 in Ebingen. Sie wurde am 14. Juni 1606 in Ebingen bestattet. [Eltern]

[Kind] Martin KRIMEL


5322. Jacob FREY wurde um 1566 in Ebingen geboren. Er starb am 2. Juni 1611 in Ebingen. Er heiratete Dorothea N.N. am 1. Januar 1587 in Ebingen. [Eltern]

Bürger in Ebingen

5323. Dorothea N.N. wurde um 1565 in Unbekannt geboren.

In 2. Ehe verheiratet Jacob Soweningers Witwe, aus Oberdigistein.

[Kind] Margaretha FREY


5324. Hans BECK wurde um 1550 in Ebingen geboren. Er starb am 7. September 1613 in Ebingen. Er heiratete Elisabetha RÜMELIN am 3. Oktober 1575 in Ebingen. Beruf: Schuhmacher. [Eltern]

5325. Elisabetha RÜMELIN wurde 1548 in Ebingen geboren. Sie starb am 4. Mai 1628 in Ebingen. [Eltern]

Name auch: RIMELIN

[Kind] Bartlin BECK


Pos1 Erster Voriger Nächster Letzter

Liste der Nachnamen | Namensindex